Glossar

From haecksen
Jump to navigation Jump to search

Glossar zu CCC-Begriffen und Institutionen (Ideen für weiter Einträge gerne an Piko -- oder einfach selbst schreiben!)

CCC-Strukturen

CCC

Chaos Computer Club. Eine deutsche Hacker-Vereinigung.

Club vs Verein vs GmbH

  • Club: alle Leute, die im CCC hacken.
  • Verein: Mitglieder des CCC e.V.
  • GmbH: Die CCCV GmbH richtet Congress und Camp aus (V wie Veranstaltung).

Erfa vs Chaostreff vs Chaosfamilie

Ein Erfa (Erfahrungsaustauschkreis) ist ein Verein, der Teil des CCC ist und gewisse Rechte und Pflichten hat. Ein Chaostreff ist ein Verein, der den Erfastatus nicht hat, aber trotzdem eng in den CCC eingebunden ist. Die Chaosfamilie sind Vereine und Organisationen, die sich mit den Zielen und Ideen des CCC identifizieren und gute Beziehungen zu ihm unterhalten.

C3 vs CCC "Das große C"

  • C3: der Chaos Communication Congress, jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr.
  • CCC: der Verein CCC e.V. oder eine Personengruppe, die weitgehend deckungsgleich mit dem CCC e.V. ist.
  • einige Erfas tragen "CCC" im Namen, zum Beispiel der CCC Hamburg. Um den CCC Hamburg vom bundesweiten CCC zu unterscheiden, wird für den bundesweiten manchmal auch "Das große C" gesagt.

Awarenessteam vs Schiedsstelle

Wie auf https://help.ccc.de/ zu sehen, arbeitet das A Team primär auf den Veranstaltungen des CCC. Es unterstützt euch bei Diskriminierung, Konflikten und Belästigung. Bei Bedarf kann das Team zwischen den Konfliktparteien mediieren. Die Schiedsstelle kann bei schwerwiegenden Konflikten angerufen werden. Sie mediiert nicht, sondern hört die Beteiligten an einem Konflikt an und entscheidet dann ob und falls notwendig welche Auflagen für die kommende(n) Veranstaltunge(n) gelten.

Erfabeirat vs. Regiotreffen

Der Erfabeirat ist die Versammlung der Vetreter der einzelnen Erfas und laut CCC-Satzung ein Organ des CCC. Er tagt oft auf den Regiotreffen (siehe unten)

Verfahrensbeirat

Der geheime Verfahrensbeirat ist geheim, tagt im Geheimen und entscheidet alles.

Presseteam vs. Regio-PR

Das Presseteam sind die Pressesprecher des bundesweiten CCC. Regio-PR ist eine Gruppe aus den Pressesprechern der einzelnen Erfas und Chaostreffs.

Dokuwiki

Ein Wiki, in dem Vorgehen und Ereignisse des CCC dokumentiert sind. Zugang per Erfa/Chaostreff/Haecksen-Mailingliste.

Kommunikation und Struktur

Rocketchat vs IRC vs Mailingliste

Alles Wichtige läuft über die Mailingliste, auch die Zugangsmöglichkeiten zur anderen Infrastruktur. Die Haecksen betreiben eine eigene Rocketchat-Instanz, die intensiv genutzt wird -- für Organisation und Austausch. IRC und andere Kanäle wurden ausprobiert und werden im Moment nicht genutzt.

Doodle vs Dudle

Nützliche Software zur Abstimmung zum Beispiel von Terminen. Doodle ist die kommerzielle Variante, wir bevorzugen Dudle, zum Beispiel das vom CCC Mannheim.

Mumble

Eine Telefonkonferenzsoftware, siehe Mumble. Wir verwenden immer mehr die Software BigBlueButton, konkret die Instanz meeten.statt-drosseln.de

Pads und Ethercalc

Nützliche Software zur gemeinsamen Arbeit an Texten und Tabellen. Wie Google Docs, nur einfacher und ohne Google.

Etherpad vs Codimd

Beides sind Pads (siehe oben). Etherpad ist einfacher und schmuckloser, Codimd unterstützt mehr Formatierung.

Die Wolke

Die Haecksen haben eine Wolke für die interne Arbeit. Fragt nach, wenn Ihr Zugangsdaten haben wollt.

Haecksen

Haecksen vs Hexen

Haecksen ist eine weibliche Form von Hacker. Das ist im Englischen eigentlich geschlechtsneutral, deutet im Deutschen aber ein männliches Geschlecht an. Weil Hacking und allgemeiner IT eher als Männerthema wahrgenommen wird, wollen wir mit unserem Namen darauf hinweisen, dass es dort auch Frauen gibt.

Dass wir damit Hexen und die Haecksenverbrennungen der frühen Neuzeit ins Gedächtnis rufen, ist uns bewusst und wir setzen uns auch mit diesem Thema auseinander – das interessanterweise viel mehr über unsere heutige Gesellschaft verrät, als mensch im ersten Moment meinen würde. (Siehe auch "Caliban und die Hexe: Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation" von Silvia Federici)

Haecksen vs FUCK vs Nifti

Die Haecksen sehen sich als Teil des CCC. Frauen Und Computer-Kram sind CCC-unabhängig und machen tolle Dinge. Am leichtesten findet man sie auf Twitter.

Um all die tollen FNIT-Hackspaces in Deutschland zu sammeln und zu vernetzen, gibt es nifti.org

Sidekicks

Es gibt viele Männer, die uns wunderbar unterstützen. Dafür sind wir dankbar. Hier taucht eventuell bald ein Kanal auf.

Lokale Gruppen

Die Haecksen haben Untergruppen, die sich regelmäßig treffen.

Veranstaltungen

Öffentliche CCC-Veranstaltungen

Der CCC organisiert über das Jahr dutzende tolle Veranstaltungen.

  • Easterhegg: wechselnde Orte, immer an Ostern
  • GPN: Gulasch-Programmier-Nacht, Karlsruhe, im Mai/Juni (am Himmelfahrtswochenende)
  • MRMCD: Meta-Rhein-Main-Chaos-Days, Darmstadt, Anfang September
  • Datenspuren: Dresden, September
  • Hackover: Hannover, Oktober
  • Chaos Communication Camp: alle vier Jahre. Aber es gibt jedes Jahr tolle kleine Camps!

Genaueres unter cpu.ccc.de

Regiotreffen und Tuwat

Um sich noch besser untereinander zu vernetzen, machen die Erfas und Chaostreffs regelmäßig Regiotreffen. Teils als neunzigminütige Session auf einer Veranstaltung, teils als Regiotelko im Mumble, einmal im Jahr als eigenes Regio-Wochenende.

Geekend

Geekends sind vom CCC geförderte Austauschmöglichkeiten für unsere im deutschsprachigen Raum recht verteilte Community. Idealbild eines Geekends ist: Erfa A aus Stadt A fährt für ein Wochenende zu Erfa B in Stadt B. Erfa A organisiert Vorträge und Erfa B organisiert Schlafplätze und Essen. Der CCC unterstützt bei den Fahrtkosten. Da die Haecksen über ganz Deutschland verteilt sind, sind unsere Geekends geringfügig anders. Wir treffen uns ein Wochenende lang in einem Erfa oder Chaostreff, teils für inhaltliche Arbeit, teils, um die Haecksen zu organisieren.